Stand der Sanierung Haus 2 (07.12.17)

Nein, die Sanierung unseres neuen Hauses in der Pasteurstraße ist auch jetzt noch nicht abgeschlossen. Zwar gibt es deutliche Fortschritte, aber an vielen Stellen muss noch Hand angelegt werden. Ein endgültiger Fertigstellungstermin steht nicht fest.

Zumindest ist der Schulhof fertig gestaltet und kann mittlerweile genutzt werden. Die meisten Unterrichtsräume sind fertig eingerichtet.

Am 04.12.17 hat eine Sekretärin Einzug im Haus gehalten. So steht zumindest am Vormittag eine Ansprechpartnerin für schulorganisatorische Fragen zur Verfügung.

Die Lehrer*innen können seit diesem Tag auch endlich (!) die neuen Kopierer im Haus benutzen. Sogar Lehreraufenthaltsräume stehen mittlerweile zur Verfügung. Die Arbeitsräume müssen hingegen noch technisch ausgestattet werden.

Noch immer nicht benutzbar sind das Eingangsfoyer und die Cafeteria. Da auch die Schülerarbeitsräume mit den Spinden noch nicht genutzt werden können, bleiben für die Schüler*innen nur wenige Möglichkeiten, ihre Pausen und Freistunden im Haus zu nutzen.

Der nicht zufriedenstellende Zustand zerrt an den Nerven aller Beteiligten. Da lösen schon kleine Fortschritte mitunter große Freude aus.