Ethik

Das Fach Ethik wird zwei Stunden wöchentlich in der Jahrgangsstufe 7 -10 in Kooperation mit Lebenskunde und Religion von derzeit 10 LehrerInnen und einer Referendarin unterrichtet.

Das inhaltlich und organisatorisch anspruchsvolle Kooperationsmodell des Felix-Mendelssohn-Bartholdy Gymnasiums vermittelt innerhalb jeden Schulhalbjahres den SchülerInnen folgende drei Sichtweisen auf ethisch-philosophische Themen:

  • humanistisch (Lebenskunde),
  • christlich (Religion) und
  • philosophisch (Ethik).

Die rotierenden Kleingruppen von maximal 11 SchülerInnen ermöglichen eine mehrwöchige intensive Auseinandersetzung mit Themen, wie z.B. Identität, Freiheit und Verantwortung, Recht und Gerechtigkeit, Mensch und Gemeinschaft, Handeln und Moral.

Am Ende eines Schuljahres organisieren die Ethik und KooperationslehrerInnen thematisch zusammenführende Workshops bzw. Exkursionen, wie in Klasse 7 den Workshop: „Identität und Vielfalt - Glaube in Berlin" und in Klasse 10 den Besuch einer Gerichtsverhandlung zum Themenschwerpunkt „Recht und Gerechtigkeit“.